Nachrichten

15.02.2018
Aus für Kitas mit Zusatzangeboten - bildungsfeindlich und falsch!
Roman Simon, jugend- und familienpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

In vorauseilendem Gehorsam und einem nicht nachvollziehbaren Überregulierungsrausch beginnt die linke Jugendstadträtin des Bezirks Mitte, die erst ab 1. August geltende Regelung zur Einschränkung von zusätzlichen, zum Beispiel sprachlichen oder sport...

13.02.2018
Losverfahren gehört auf den rot-roten Müllhaufen
Hildegard Bentele, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Berlin

Schulwahl in Berlin ist bei Oberschulen immer noch Glückssache, die undurchsichtigen Verfahren sind ein Ärgernis für Familien und schrecken viele Neuankömmlinge ab.

12.02.2018
Altersdiskriminierungen beim Ehrenamt beenden
Emine Demirbüken-Wegner und Oliver Friederici

Der Senat muss Altersgrenzen beim Bürgerschaftlichen Engagement überprüfen und abschaffen, wo sie sinnlos erscheinen. Dazu hat die CDU-Fraktion einen entsprechenden Antrag eingebracht. Derzeit gibt es im Berliner Ehrenamt noch diverse Tätigkeiten, di...

08.02.2018
Maßnahmen im Koalitionsvertrag im Bereich Allgemeine Bildung und Schule könnten zur Verbesserung der Bildungssituation in Berlin beitragen
Hildegard Bentele, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Berlin

An die Einrichtung eines Nationalen Bildungsrats knüpfe ich die große Erwartung, für mehr Vergleichbarkeit zu sorgen und bundesweite (Leistungs-)Standards zu definieren. Die in den 16 Bundesländern teils sehr unterschiedliche Ausgestaltung der Obers...

07.02.2018
Koalitionsvereinbarungen bedeuten Stärkung des Forschungsstandortes Berlin
Adrian Grasse, forschungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Vor wenigen Stunden haben sich CDU, CSU und SPD auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die getroffenen Vereinbarungen haben an vielen Stellen auch Auswirkungen auf die Landespolitik. 3,5 Prozent des Bruttoinlandproduktes sollen künftig in Forschung und Entwicklung f...

06.02.2018
Leider absehbar: Senat stellt bei Inklusion Elternwahlrecht in Frage
Hildegard Bentele, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Berlin

Der Fall der Pestalozzi-Schule, der kein Einzelfall ist, macht deutlich, wovor wir in der Inklusionsdebatte immer gewarnt haben: Der SPD-geführte Senat steht dafür, Förderzentren ihrer Perspektiven zu berauben. Sie werden personell, materiell und konzepti...

01.02.2018
Brücken- und Vorkurse ausbauen – Mathematikkenntnisse verbessern
Adrian Grasse, forschungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Die Prüfungen in den mathematischen Modulen zählen für viele Studierende zu den härtesten Prüfungen ihres Studiums. Nicht selten werden solche Prüfungen auch ‚Aussiebe-Klausuren‘ genannt. Und tatsächlich gibt es an vielen B...

31.01.2018
Anpassungen der Öffnungszeiten der Kinderrettungsstelle der Charité sind überfällig!
Hans-Christian Hausmann, wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion und Oliver Friederici, Abgeordneter aus dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf

Wenn eine Kinderrettungsstelle der Charité nur bis 16 Uhr geöffnet ist, werden dortige Personalengpässe auf den Rücken unserer Kinder ausgetragen. Die unfallbedingten Verletzungen richten sich eben nicht nach den Öffnungszeiten der Kinderrettu...

31.01.2018
Heinz Buschkowsky zu Gast in Lichtenrade

Volles Haus und gute Stimmung – so lässt sich wohl der gestrige Besuch von Heinz Buschkowsky bei der CDU Lichtenrade zusammenfassen. Auf Einladung unserer Abgeordneten Hildegard Bentele MdA und Dr. Jan-Marco Luczak MdB diskutierte der Neuköllner Bezirksb...

23.01.2018
Ein erneuter Streik schadet nur den Studierenden!
Adrian Grasse, forschungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Vor wenigen Tagen wurde ein Warnstreikaufruf für den 23. bis 25. Januar 2018 veröffentlicht. In dieser Zeit sollen alle studentischen Beschäftigten ihre Arbeit niederlegen. Ein solcher Streik nutzt aber niemanden. Der Ausfall von Tutorien wenige Wochen un...

14.01.2018
Neujahrskonzert der MIT lockte Gäste aus Wirtschaft und Politik

Beim traditionellen Neujahrskonzert der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigungen Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick, Steglitz-Zehlendorf und Mitte am 14. Januar trafen auch dieses Jahr Gäste aus Wirtschaft und Politik im Gemeinschaftshaus in Lichten...

12.01.2018
Berlins Schulen und Müller lassen Jugendliche im Stich
Jürn Jakob Schultze-Berndt, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Die Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit ist der beste Schutz vor Langzeitarbeitslosigkeit. Aber nach über einem Jahr Rot-Rot-Grün in Berlin zeichnet sich keine Strategie zur Verbesserung dieses Problems ab. Trotz brummender Konjunktur lag die Jugendarbe...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben