Auftaktveranstaltung zum Europawahlkampf von CDU und CSU am 27. April 2019 in Münster. CDU/Laurence Chaperon
Auftaktveranstaltung zum Europawahlkampf von CDU und CSU am 27. April 2019 in Münster. CDU/Laurence Chaperon
Es ist so weit: Erstmals haben CDU und CSU ein gemeinsames Wahlprogramm für die Europawahl beschlossen. Vorgestellt wurde das 22-seitige Programm von Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Markus Söder (CSU) und dem Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei (EVP) Manfred Weber (CSU).

Zentral ist die Gestaltung einer gemeinsamen Zukunft für Europa, die von Sicherheit, Frieden und Wohlstand geprägt ist. Um ein starkes Europa zu sichern, baut das Programm auf den wesentlichen und aktuellen Themen auf: Der Sicherung der Grundlagen des Wohlstandes, dem Klimaschutz, sowie dem Umgang mit Migration, Außen und Sicherheitspolitik.

https://www.cdu.de/system/tdf/media/dokumente/europawahlprogramm.pdf?file=1&type=field_collection_item&id=18290

 

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben